Helden.de Drohnenversicherung Erfahrungen

Verfasst von

Helden.de Drohnenversicherung

8.3

Leistungsabdeckung

8.0/10

Preis

6.5/10

Service

8.0/10

Konfigurationsmöglichkeiten

9.0/10

Vertragslaufzeiten

10.0/10

Wir haben im Rahmen unseres großen Hunde OP Versicherung Vergleich die wichtigstens Anbieter am Markt untersucht und nach objektiven Kriterien bewertet. In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit der Helden.de Drohnenversicherung mit Euch teilen. Viel Spaß beim Lesen.

helden.de Drohnenversicherung im Überblick

Die Helden Drohnenversicherung ist eine speziell konzipierte Haftpflichtversicherung, welche ausschließlich das Risiko der Drohne absichert. Damit unterscheidet sich der Ansatz etwas von anderen Anbietern, da die meisten Versicherer die Drohnenversicherung mit einer klassischen Privaten Haftpflichtversicherung koppeln. Diese Kombination ist in höheren Tarifen auch über helden.de möglich.

Das Deckungskonzept lässt eine Versicherung von Drohnen mit einem maximalen Abfluggewicht von 5kg zu. Mit einer Versicherungssumme von maximal 50 Mio.€ sind bis zu drei Drohnen über einen Tarif mitversichert. Mit einem weltweiten Geltungsbereich können Drohnen auch in den USA und Kanada geflogen werden. Mit einer Selbstbeteiligung von 150€ ist eine Drohnenhaftpflicht ab 39€ pro Jahr erhältlich. In der Kombination mit einer Privaten Haftpflichtversicherung liegt die Drohnenhaftpflicht bei etwa 79€ pro Jahr. Weitere wichtige Daten zum Tarif:

  • Weltweite Nutzung inklusive USA und Kanada auf 5 Jahre begrenzt
  • Freunde und fremde Piloten mitversichert
  • Täglich kündbar

Die Helden Drohnenversicherung von helden.de bietet einen einzigartigen Ansatz. So kann im Gegensatz zu anderen Anbietern nur das Risiko der Drohne abgesichert werden, ohne eine Private Haftpflichtversicherung in Kombination mit auszuwählen. Dementsprechend kann über helden.de ausschließlich die gesetzlich geforderte Drohnenhaftpflicht abgeschlossen werden. Ebenso sind die Bedingungen klar verständlich, transparent und einfach formuliert. Der Unterschied zu anderen digitalen Anbietern wie z.B. Adam Riese oder Getsafe wird mit einer etwas geringeren Flexibilität deutlich.

Es gibt eine generelle Selbstbeteiligung von 150€ und es können nur maximal 3 Drohnen über einen Tarif versichert werden. Preislich gesehen bewegt sich die Helden Drohnenversicherung im Gegensatz zu Getsafe in einem höheren Preissegment. So liegt die Helden Drohnenversicherung mit den Vorzügen einer gekoppelten Privaten Haftpflichtversicherung preislich bei 72€ pro Jahr. Getsafe bietet diesen Schutz bereits ab 34€ pro Jahr an. Adam Riese ist sogar noch deutlich günstiger und wirft einen Preis von ab 15€ pro Jahr ins Rennen. Weitere Merkmale der Helden Drohnenversicherung sind:

  • Forderungsausfall
  • Gefährdungshaftung
  • Verschuldungshaftung
  • Selbstständige, nebenberufliche Tätigkeit bis 20.000 Umsatz € im Jahr

Forderungsausfall: Wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wird und diejenige Person den Schaden nicht begleichen kann, so tritt die eigene Versicherung für den Schaden ein.

Gefährdungshaftung: Tritt ein Schaden ein, welcher nicht durch eigenes Verschulden festgemacht werden kann, z.B. wird die Drohne durch eine Windböe erfasst und verursacht durch das Herabstürzen einen Schaden, so ist dieses Risiko mit abgesichert.

Verschuldungshaftung: Entsteht aufgrund von der Nichteinhaltung von Sorgfaltspflichten ein Schaden, so ist dieser Schaden mit abgedeckt.

Nachteile der Drohnenversicherung bei helden.de

Die Helden Drohnenversicherung von helden.de ist ein komplett digitaler Anbieter und lässt somit persönliche Ansprechpartner vor Ort in einem Versicherungsbüro vermissen. Sollte dies allerdings ein wichtiges Kriterium für die Auswahl einer entsprechen Versicherung sein, so sollte man sich einen klassischen Versicherer wie z.B. die AXA, Gothaer oder ARAG mit ihren Versicherungskonzepte anschauen.

Des Weiteren ist die Flexibilität gegenüber Anbieter wie Getsafe oder Adam Riese etwas eingeschränkt, da eine generelle Selbstbeteiligung von 150€ auferlegt wird und nur maximal 3 Drohnen über einen Tarif versichert sind. Die Helden Drohnenversicherung kostet mit Privater Haftpflichtdeckung 79€ im Jahr und ist somit der teuerste Anbieter, wenn man die Komplettpakete Drohnenversicherung + Haftpflichtversicherung betrachtet. Bei Anbietern wie z.B. Getsafe und Adam Riese lassen sich deutlich attraktivere Preise darstellen und sind vom Deckungskonzept locker auf Augenhöhe.

Fazit

Die Helden Drohnenversicherung von helden.de hat einen großen Leistungsumfang, weist jedoch einen hohen Preis auf. Im Vergleich zu einem klassischen Anbieter wie z.B. die AXA, Gothaer oder ARAG ist helden.de ein Online-Anbieter und lässt diese Vorteile in der Preisgestaltung vermissen. Einzigartig ist bei helden.de, dass ausschließlich die Drohne versichert werden und nur der Tarif optional in Kombination mit einer Privaten Haftpflichtversicherung ausgewählt werden kann. Allerdings fehlen in der Single-Drohnenversicherung die wichtigen Leistungsmerkmale, welche über eine Private Haftpflichtversicherung mit abgedeckt sind.

Die Vertragsbedingungen sind klar verständlich, einfach und transparent dargestellt und das tägliche Kündigungsrecht sind positiv zu bewerten. Etwas eingeschränkt in der Flexibilität ist man durch die generelle Selbstbeteiligung von 150€ und die maximale Anzahl an versicherbaren Drohnen pro Tarif. Wem das nicht ausreicht sollte sich die Drohnenversicherung von Getsafe oder Adam Riese anschauen, da dort keine Beschränkungen dieser Form vorliegen.

Allgemeines zum Unternehmen

Die Insurance Hero GmbH aus Hamburg, mit seiner Marke helden.de, wurde im Jahr 2019 ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit der NV-Versicherungen, eines der ältesten Versicherer Deutschlands, wurde ein Haftpflichtkonzept und damit die Helden Drohnenversicherung entwickelt. Aktuell ist das Unternehmen in der Sachversicherungssparte tätig, bietet demnach auch Deckungskonzepte für eine Drohnenhaftpflichtversicherung an. Die Marke helden.de fährt einen komplett digitalen Ansatz und möchte seinen Kunden einen verständlichen, einfachen und unkomplizierten Lösungsansatz für verschiedene Deckungskonzepte bieten.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.