Hepster E-Bike Versicherung Erfahrungen [2022]

Verfasst von

hepster E-Bike Versicherung

9.1

Leistungsabdeckung

9.3/10

Preis

9.6/10

Service

8.7/10

Unternehmensrating

8.6/10

In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit der hepster E-Bike Versicherung mit Euch teilen. Wir hoffen, dass Ihr Euch damit ein gutes Bild vom Branchenprimus machen könnt. Viel Spaß beim Lesen!

Allgemeines zur E-Bike Versicherung

Das Fahren von E-Bikes erfährt in Deutschland in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Dieser Trend scheint ungebrochen zu sein, denn laut Statistischem Bundesamt haben sich die Haushalte mit E-Bikes seit 2015 fast verdreifacht.

Jedes Jahr werden hunderttausende Fahrräder und E-Bikes gestohlen – Tendenz steigend. Wenn man viel mit dem Bike unterwegs ist und es an öffentlichen Plätzen abschließt, läuft Gefahr, Opfer eines Diebstahls zu werden. Dabei gilt: Desto teurer das E-Bike, umso höher ist das Risiko, dass es gestohlen wird. Aber auch bei einem Unfall oder einer Panne bleibt man auf den Kosten für eine Reparatur sitzen. Eine E-Bike Versicherung bietet dann den notwendigen Schutz.

Nur nach intensiven Recherchen auf Basis der persönlichen Vorgaben, kann der Endverbraucher abschätzen, welche E-Bike Versicherung die beste Lösung ist.

hepster E-Bike Versicherung im Überblick

In diesem Beitrag schauen wir uns hepster als europäischen Marktführer für E-Bike Versicherungen genauer an. Eingangs können wir aber bereits sagen, dass die hepster E-Bike Versicherung eine ausgezeichnete Wahl ist. Denn hepster bietet als Online-Versicherer einen individuellen Schutz in drei verschiedenen Tarifvarianten an.

hepster wurde 2016 gegründet und erfährt mit seinem Portfolio im Bereich Fahrrad, Elektronik, Reisen und Sport große Beliebtheit. Insbesondere die E-Bike Versicherung ist ein oft gewählter Schutz und hat hepster an die europäische Spitze für E-Bike Versicherungen geführt.

Ein junges Unternehmen im Versicherungsbereich berechtigt zur Frage nach den finanziellen Ressourcen für die notwendigen Schadensabwicklungen. Da muss sich keiner Sorgen machen, denn hepster hat als Risikoträger mehrere etablierte Versicherungsunternehmen wie z.B. Helvetia, LV1871 und Hanse Merkur im Hintergrund. Somit ist auch der finanzielle Background sicher.

hepster E-Bike Versicherung im Vergleich

MerkmalErläuterunghepster E-Bike VersicherungWettbewerbsvergleich
VertragslaufzeitVersicherte Schadensfälle

  • Je nach Tarif gibt es eine nach x-Tagen definierte Laufzeit oder eine 3-Monate- bis zu 1-Mindestlaufzeit



Im Vergleich zu anderen Anbietern befindet sich hepster mit seinen individuellen Laufzeitmodellen im oberen Bereich
DeckungssummeDie Deckungssumme bestimmt die bei Vertragsbeginn maximal vereinbarte Summe für die Schadensabwicklung

  • Gestaffelt in bestimmte Preisgruppen von 1€ bis 10.000€ Absicherung des Kaufpreises


Im Kern befinden sich die Absicherungshöhen wie bei anderen Marktteilnehmern. Einige bieten auch Summen oberhalb von 10.000€ an
Preise (Beiträge)Die Preise definieren sich anhand des gewünschten Tarifes, an den Deckungssummen und an der Wahl der Laufzeit

  • Tarif 1: Beschädigung und Verschleiß
    zwischen 8,40€ jährlich und 120€ jährlich


  • Tarif 2: Nur Diebstahl
    zwischen 52,90€ jährlich – 296,80€ jährlich


  • Tarif 3: Beschädigung/ Verschleiß und Diebstahl
    zwischen 53,30€ jährlich – 297,20€ jährlich



Im Vergleich mit anderen Marktteilnehmern ruft hepster je nach Tarif und Absicherungssumme einen sehr guten Preis auf
WartezeitenWartezeiten definieren wann der Versicherungsschutz nach Vertragsbeginn aktiv wird

  • Es gibt eine Wartezeit von 6 Wochen bei Absicherung eines E-Bike welches älter als 3 Jahre ist und eine Wartezeit von 4 Monate auf Verschleißteile am e-Bike

Im Vergleich zu anderen Marktteilnehmer eine marginale Wartezeit. Allerdings sind über andere Versicherer meist E-Bikes ab einem Alter von 3 Jahren nicht versicherbar
SelbstbeteiligungEine Selbstbeteiligung besagt mit welcher Euro-Summe die Entschädigungsleistung in Abzug gebracht wird

  • Keine Selbstbeteiligung vorhanden

Die meisten Marktteilnehmer rufen in ihren Tarifen keine Selbstbeteiligung auf
GeltungsbereichDer Geltungsbereich bedeutet, an welchem Ort ein Versicherungsschutz gültig ist

  • Die Versicherung gilt weltweit

Andere Marktteilnehmer weisen ebenso einen weltweiten Schutz auf

Versicherte Schadensfälle

Die meisten Versicherer, welche wir getestet haben, regulieren in der Regel alle der nachfolgenden Schäden. Als Unterschied ist jedoch zu benennen, dass bei hepster der gewünschte Schutz individuell ausgewählt werden kann.

  • Verlust des Fahrrades durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub
  • Reparaturen
  • Vandalismus
  • Beschädigungen durch Unfall, Brand, Explosion,
  • Fall- oder Sturzschäden

Diebstahl

Die gängigen Vorfälle sind einfacher Diebstahl, also die weder Einbruch noch Beraubung zuzuordnen sind, Einbruchdiebstahl, Raub und Plünderung.

Beschädigung und Verschleiß

Die Vielfalt an Beschädigungsursachen ist groß. Diese reicht von Unfall, Transportschäden, Fall- und Sturzschäden. Der übliche Verschleiß ist die Folge von der Nutzung des E-Bikes.

Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss erfolgt über die Webseite von hepster. Dabei handelt es sich um eine verständliche und übersichtliche Seite. Der Vorgang ist unkompliziert und intuitiv. Wir möchten Euch zeigen, wie der Antragsprozess funktioniert:

hepster e-bike versicherung
Quelle: hepster Webseite

Zunächst wird jeweilige Kaufpreis der E-Bike, der gewünschte Tarif, der Beginn und die Laufzeit angegeben.

hepster E-Bike Versicherung

Nun werden die persönlichen Eckdaten sowie Daten zum E-Bike eingetragen

hepster e-bike versicherung
Quelle: hepster Webseite

Mehrere Optionen zum Bezahlvorgang ermöglichen eine einfache Buchung. Des Weiteren kann über die Bestellung des Newsletters ein 20% Rabatt-Gutschein gesichert werden.

Innerhalb von 3 Schritten ist ein unkomplizierter und schneller Versicherungsabschluss möglich. Danach ist der Tarif nach festgelegtem Versicherungsbeginn gültig.

hepster E-Bike Versicherung

Zum Abschluss alle wichtigen Eckdaten zur hepster E-Bike Versicherung im Überblick.

Schadensregulierung

Die Schadensregulierung ist bei hepster transparent geregelt. So muss ein Schaden innerhalb von 14 Tagen gemeldet werden. Der Diebstahl des Bikes muss innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden. Das sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine problemlose Schadensbearbeitung. Die Schadensmeldung kann problemlos über die Desktopversion oder Kunden-App vollzogen werden.

Nach unserer Recherche und Erfahrungswerte weist hepster eine schnelle und transparente Kommunikation mit dem Endkunden auf. Überwiegend positive Bewertungen untermauern dieses Bild.

Fazit

Für die hepster E-Bike Versicherung sprechen wir nach unseren Recherchen und Tests eine ausdrückliche Empfehlung aus. Wir haben festgestellt, dass hepster nicht umsonst führend bei der Absicherung von E-Bikes ist. Dabei punktet Hepster mit einer großzügigen Auswahl an verständlichen Tarifen mit fairen Laufzeiten. Insbesondere sind auch ältere E-Bikes versicherbar.

Die aufgerufenen Preise variieren je nach Tarif, Absicherungshöhe und Laufzeit. Die Preise sind fair gestaltet und im Vergleich mit anderen Marktteilnehmer positiv zu bewerten. Den notwendigen finanziellen Background erhält hepster durch den Versicherer Helvetia.

Nachteilig konnten wir feststellen, dass E-Bikes mit einem Neupreis oberhalb von 10.000€ nicht versichert werden können. Ebenso sind Downhill-Fahrten oder Rennfahrten nicht mitversichert, da diese meist ein hohes Wagnis bedeuten. Jedoch ist dieser Nachteil meistens nicht für E-Bikes relevant, da erfahrungsgemäß dafür andere Fahrräder genutzt werden.

Insgesamt ist die hepster E-Bike Versicherung eine sehr gute Wahl, da das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut ist. Insbesondere sind weiche Merkmale, wie ein kulanter und eine schnelle Kommunikation mit dem Endkunden Gold wert.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.