HanseMerkur Hundehaftpflicht Erfahrungen [2021]

Verfasst von

HanseMerkur Hundehaftpflicht

9.1

Leistungsabdeckung

9.7/10

Vertragslaufzeit

8.5/10

Preis

9.5/10

Service

9.0/10

Konfigurationsmöglichkeiten

8.9/10

In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit der HanseMerkur Hundehaftpflicht mit Euch teilen. Dabei haben wir die Versicherung im Detail analysiert und sind dabei zu einer empfehlungswerten Gesamteinschätzung gekommen. Schaut Euch ausserdem gerne unseren Erfahrungsbericht für die HanseMerkur Hunde OP Versicherung an.

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht im Überblick

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht schneidet im Gesamtvergleich mit anderen Versicherungen überdurchschnittlich gut ab. Eine Versicherung ist ab einem Preis von 4,53€ pro Monat möglich.


Eckdaten:

  • Bis zu 15 Mio. € Deckungssumme
  • Weltweiter Versicherungsschutz unbegrenzt
  • Versicherungsschutz für alle Rassen
  • Mietsachschäden mitversichert
  • Tierhüterrisiko mit abgedeckt

Vorteile:

  • Umfangreicher Leistungskatalog
  • Preisgünstig in allen Tarifen
  • Niedrige Selbstbeteiligung wählbar
  • Forderungsausfalldeckung
  • Bis zu 20% Rabatt möglich

Nachteile:

  • 1 Jahr Mindestvertragslaufzeit

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht bietet ihren Tarif mit 10 Mio.€ und 15 Mio.€ Deckungssumme an und unterscheidet, ob es sich um einen gefährlich oder ungefährlich einzustufenden Hund handelt. Hier finden nahezu alle Hunderassen einen passenden Versicherungsschutz.

Ein hervorzuhebendes Merkmal der HanseMerkur sind die Selbstbeteiligungsstufen. Dabei kann bei Vertragsabschluss zwischen einer Selbstbeteiligung von 0€ und einer Selbstbeteiligung von 125€ gewählt werden.

Der Tarif ist mit allen notwendigen Leistungen einer Hundehaftpflicht konzipiert. Individualisierbar sind dabei die Deckungssummen, die Selbstbeteiligungsstufe, die jeweilige Hunderasse und die Vertragslaufzeit. Insbesondere sind ein weltweiter Versicherungsschutz und eine elementar wichtige Forderungsausfalldeckung mit inbegriffen.

Die preiswerteste Tarifvariante beginnt bei einem Beitrag von ca. 4,50€ pro Monat. Wählt man in derselben Berechnung die Kategorie „Gefährlicher Hund“ an, verteuert sich der Tarifbeitrag um ca. 10€.

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht im Detail

  • Deckungssumme von 10. Mio.€ bis 15 Mio.€ für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Selbstbeteiligung zwischen 0€ und 125€
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • 1 Jahr Mindestvertragslaufzeit
  • Rabatt bis zu 20%
  • Forderungsausfalldeckung
  • Welpenschutz (Welpen sind bis zu 12 Monate über den Hund mitversichert)
  • Schäden durch gewollten oder ungewollten Deckakt mitversichert
  • Keine Leinen- oder Maulkorbzwang durch die HanseMerkur
  • Tierhüterrisiko mit abgedeckt (gilt nicht im gewerblichen Rahmen)
  • Mietsachschäden mitversichert
  • Mietsachschäden an mobilen Gegenständen bis 50.000€
  • Hundeschule und Veranstaltung mit abgedeckt

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist neben einer geeigneten Hunde OP Versicherung ein elementarer Baustein in der Absicherung des Vierbeiners. Die HanseMerkur bietet einen umfangreichen Tarif zur Hundehaftpflicht an. Dabei können alle Rassen zu einem sehr guten Preis versichert werden.

 Ausgenommen sind jedoch Jagdhunde, für die bereits Versicherungsschutz durch eine Jagdhaftpflicht-Versicherung besteht. Ebenso greift der Versicherungsschutz nicht bei einer beruflichen bzw. gewerblichen Nutzung des Hundes.

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht deckt durch die Forderungsausfalldeckung auch Schäden ab, die dem Hundehalter oder dem Vierbeiner zum Beispiel beim Gassigehen entstehen können.

Des Weiteren kann der Hund aufgrund des weltweiten Versicherungsschutzes und der Mitversicherung von Mitsachschäden problemlos in den Urlaub mitgenommen werden. Die Übernahme durch Mietsachschäden z.B. in Hotel, Ferienhäuser sind bis zu einer Summe von 50.000€ mitversichert.

Eine Verpflichtung zu einem Leinen- oder Maulkorbzwang besteht durch die HanseMerkur nicht. Dabei besteht auch Versicherungsschutz durch die Hundehaftpflicht, wenn der Hund entgegen den Vorschriften der Städte und Gemeinden keine Leine oder Maulkorb getragen hat. Dennoch ist es ratsam sich die unterschiedlichen Vorschriften vorab zu prüfen.

Regelungen zu Versicherungspflicht nach Bundesländern

Die Versicherungspflicht für Hundehalter ist in Deutschland je nach Bundesland unterschiedlich geregelt. So besteht in den Bundesländern Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen eine Versicherungspflicht.

Die Bundesländer Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen scheiben eine Versicherungspflicht für gefährliche Hunde vor.

Das Bundesland Bayern kann auf Verlangen der Behörde eine Versicherungspflicht vorschreiben und Mecklenburg-Vorpommern hat eine Versicherungspflicht nur empfohlen.

Dabei wird deutlich, dass eine Hundehaftpflichtversicherung sinnvoll ist, denn auch wenn keine Versicherungspflicht erlassen wurde, haftet man bei Schäden Dritter unbegrenzt mit seinem Privatvermögen.

Rabatt

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht bietet verschiedene Rabattmodelle an. So sind bei einer vereinbarten Vertragslaufzeit von 3 Jahren 5% Rabatt auf den Beitrag möglich. Einen Hundehalternachlass von 5% wird gewährt, wenn bereits eine anderweitige Haftpflicht bei der HanseMerkur besteht.

Jeder weitere Hund, der über die HanseMerkur versichert wird, wird mit einem Rabatt von 5% belohnt. Und sollte der Hundehalter bereits 55 Jahre oder älter sein, gibt es noch einmal 10% Rabatt obendrauf.

Nachteile der HanseMerkur Hundehaftpflicht

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht weist nur einige wenige Nachteile auf. Wer sich für einen Tarif bei der HanseMerkur entscheidet, hat eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Jahr.

Eine kürzere Laufzeit von einem Tag, die bei wenigen anderen Anbieters möglich ist, gibt es leider nicht. Jedoch sollte bei einem überschaubaren Preis einer Hundehaftpflichtversicherung das Risiko annehmbar sein.

Des Weiteren gibt es keine Möglichkeit Jagdhunde zu versichern und gewerblich genutzte Vierbeiner erhalten keinen Versicherungsschutz.

Fazit

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht ist empfehlenswerter Tarif bei einer hervorragenden Versicherungsgesellschaft. Das spiegelt auch ein von uns analysiertes Produkt- und Unternehmens-Scoring der Ascore GmbH wider. Von 53 getesteten Tarifen und Unternehmen schneidet die HanseMerkur ganz weit oben ab.

Der Tarif bietet bereits ab einem Beitrag von 4,53€ monatlich eine preislich sehr gute Lösung für die elementar wichtige Absicherung des Hundes an. Dabei können nahezu alle Hunderassen versichert werden. Gegen einen Aufpreis sind sogar Hunderassen versicherbar, die ein erhöhtes Risiko darstellen. Im Markt ist die HanseMerkur preislich im unteren Preissegment anzusiedeln.

Die beiden Selbstbeteiligungsstufen von 0€ und 125€ sind positiv zu bewerten. Denn dort werden auch höhere Erstattungssummen nur minimal in Abzug gebracht. Die Hinzunahme einer Selbstbeteiligung hat einen günstigeren Beitrag zur Folge.

Durch den weltweiten Versicherungsschutz und die Mitversicherung von Mietsachschäden kann der Vierbeiner bedenkenlos mit auf Reisen genommen werden. Die Forderungsausfalldeckung schützt zudem den Hundehalter und Vierbeiner zugleich von Schäden, die durch fremde Hunde zugefügt werden können. Die wählbaren Deckungssummen sind Branchenstandard.

Die Beantragung einer Hundehaftpflicht bei der HanseMerkur ist problemlos online möglich. Die Bedingungen und Leistungspunkte sind transparent und verständlich formuliert. Insgesamt ist die HanseMerkur ein fairer und kompetenter Partner für die Absicherung des Hundes durch eine Hundehaftpflichtversicherung.

Zum Unternehmen HanseMerkur Versicherungsgruppe

Die HanseMerkur Versicherungsgruppe ist ein Versicherungsunternehmen mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen zählt zu den größten deutschen Versicherern am Markt und bietet durch ihre über 100-jährige Expertise einen Versicherungsschutz in nahezu allen Versicherungssparten an. In der Sachversicherungssparte ist die HanseMerkur unter anderem mit der Hundehaftpflicht sehr erfolgreich unterwegs.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.