Barmenia Hundekrankenversicherung Erfahrungen [2021]

Verfasst von

Barmenia Hundekrankenversicherung

9.1

Leistungsabdeckung

9.6/10

Preis

9.1/10

Service

9.5/10

Konfigurationsmöglichkeiten

8.8/10

Vertragslaufzeiten

8.5/10

In diesem Beitrag haben wir für Euch die Barmenia Hundekrankenversicherung sehr detailliert geprüft und möchten Euch die wichtigsten Informationen mit auf den Weg geben. Die Barmenia Tierkrankenversicherung bietet 3 verschiedene Tarifvarianten für die Absicherung des Vierbeiners an.

Falls ein OP-Schutz genügen sollte, so schaut Euch doch unseren Erfahrungsbericht zur Barmenia Hunde OP Versicherung an.

Barmenia Hundekrankenversicherung im Überblick

Die Barmenia Hundekrankenversicherung überzeugt mit individuellen Tariflösungen zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ab ca. 26,83€ pro Monat.

Vorteile

  • Hohe Versicherungssummen in allen Tarifen
  • Freie Tierarztwahl
  • Umfassende Nachbehandlung nach Operationen
  • Individuelle Selbstbeteiligungsmodelle
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Sonstige Behandlungskosten und Vorsorgeleistungen möglich

Nachteile

  • Wartezeiten
  • 1 Jahr Mindestvertragslaufzeit

Barmenia Hundekrankenversicherung im Detail

Die Barmenia Hundekrankenversicherung bietet für den Schutz des Vierbeiners 3 verschiedene Tarifvarianten (Basis, Top und Premium) an. Alle Tarife sind individualisierbar bei Vertragsabschluss mit einem Erstattungssatz zwischen 80% und 100% wählbar. Wird ein Erstattungssatz von 80% oder 90% gewählt, wirkt sich das preiswerter auf den Beitrag aus. Jedoch ist dann die Differenz zu 100% von dem Rechnungsbetrag aus eigener Tasche zu zahlen.

Alle Tarife beinhalten einen breiten Leistungskatalog. Die Tarifunterschiede der Barmenia Hundekrankenversicherung finden sich in den sonstigen Behandlungskosten, Vorsorgeleistungen und Zahnbehandlung wieder. So sind sonstige Behandlungskosten im Basis-Tarif bis 400€, im Tarif Top bis 800€ und im Premium-Tarif unbegrenzt erstattungsfähig.

Ausschließlich in den Tarifen Top und Premium sind Leistungen für Vorsorge und Zahnbehandlungen mit abgedeckt. So erhält man bei den Vorsorgeleistungen einen Erstattungsbetrag von bis zu 100€ und für Zahnbehandlungen bis zu 500€. Wichtig dabei ist, dass diese Erstattungen auf die Jahreshöchstleistungen für sonstige Behandlungskosten je Tarif angerechnet werden.

Bei Vertragsabschluss einer Barmenia Hundekrankenversicherung muss der Hund mindestens 2 Monate bzw. maximal 9 Jahre alt sein.

Die monatlichen Preise des Hundes bei Vertragsabschluss variieren je nach gewünschtem Tarif und Umfang, Rasse und Alter des Hundes. Zur Kostenreduktion wird ein Preisnachlass angeboten. Bei einer halbjährlichen Zahlungsweise sinkt der Beitrag um 2% und bei einer jährlichen Zahlungsweise um 4%.

Barmenia Hundekrankenversicherung Tarifvarianten

Basis

  • Ab ca. 26,83€ pro Monat
  • Operationen (auch Teilnarkose / Lokalanästhesie) ohne Jahreshöchstbegrenzung
  • Erstattungssatz zwischen 80% und 100% wählbar
  • Freie Tierarztwahl
  • Erstattung bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur OP-Vorbereitung
  • Nachbehandlung bis zu 15 Tage nach Operation
  • Notfallversorgung bis zum 4-fachen Satz der GOT
  • Zuschuss zu Prothesen bis zu 500€
  • Weltweiter Auslandsschutz bis 12 Monate
  • Sonstige Behandlungskosten bis zu 400€

Top

  • Ab ca. 36,76€ pro Monat
  • Operationen (auch Teilnarkose / Lokalanästhesie) ohne Jahreshöchstbegrenzung
  • Erstattungssatz zwischen 80% und 100% wählbar
  • Freie Tierarztwahl
  • Erstattung bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur OP-Vorbereitung
  • Nachbehandlung bis zu 15 Tage nach Operation
  • Notfallversorgung bis zum 4-fachen Satz der GOT
  • Zuschuss zu Prothesen bis zu 500€
  • Weltweiter Auslandsschutz bis 12 Monate
  • Sonstige Behandlungskosten bis zu 800€
  • Vorsorgeleistungen bis zu 70€
  • Leistungen für Zahnbehandlungen bis zu 150€

Premium

  • Ab ca. 44,21€ pro Monat
  • Operationen (auch Teilnarkose / Lokalanästhesie) ohne Jahreshöchstbegrenzung
  • Erstattungssatz zwischen 80% und 100% wählbar
  • Freie Tierarztwahl
  • Erstattung bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur OP-Vorbereitung
  • Nachbehandlung bis zu 15 Tage nach Operation
  • Notfallversorgung bis zum 4-fachen Satz der GOT
  • Zuschuss zu Prothesen bis zu 500€
  • Weltweiter Auslandsschutz bis 12 Monate
  • Sonstige Behandlungskosten unbegrenzt
  • Vorsorgeleistungen bis zu 100€
  • Leistungen für Zahnbehandlungen bis zu 500€

Die Barmenia Hundekrankenversicherung ist besonders für gesunde Vierbeiner eine geeignete Wahl. Alle Tarife bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum an. So sind neben den Operationen unter anderem auch Wundversorgung durch Nähen, Richten von Frakturen, Zahnbehandlungen und Entfernung von Gift- und Schadkörpern mit inbegriffen.

Zur Herbeiführung einer Diagnose und Operationsvorbereitung sind diverse Untersuchungsmethoden mit abgedeckt. Ebenso sind umfangreiche Verfahren zur Operationsnachbetreuung bis zu 15 Kalendertage mit dabei.

Versicherbarkeit

Im ersten Schritt wird die Rasse des Hundes ermittelt. Kann eine passende Rasse nicht ausgewählt werden, wird der Vierbeiner nach Schulterhöhe eingruppiert. Als optionale Abfrage kann eine Tätowier- oder Chipnummer angegeben werden. Daraufhin folgt die wichtigste Angabe, ob der Hund die Voraussetzungen der Versicherbarkeit erfüllt.

Zum einen darf der Hund nicht chronisch krank sein, sowie derzeit keine ärztlichen Behandlungen angeraten oder empfohlen worden sein. Als chronische Erkrankung sind Symptome gemeint die 8 Wochen durchgehend oder länger andauern. Des Weiteren dürfen in den letzten 6 Monaten vor Antragsstellung keine Operationen (außer einer medizinisch nicht indizierten Kastration/Sterilisation) vorgenommen worden sein. Ebenso dürfen auch keine Operationen derzeit oder zukünftig ärztlich angeraten worden sein.

Eine Annahme des Vertrags ist nachfolgenden Behandlungen bzw. Operationen mit der Diagnose einer medizinisch nicht indizierten Kastration/Sterilisation, unfallbedingter Zahnextraktion bzw. Extraktion von Krallen und dem Schließen offener unfallbedingter Wunden durch Nähte oder Klammern möglich. Eine abschließende Auflistung möglicher Diagnosen müssen zudem verneint werden.

Wartezeiten

Bei der Barmenia Hundekrankenversicherung sind in allen Tarifen eine allgemeine Wartezeit von 30 Tagen für Versicherungsfälle auf Grund von Krankheiten vereinbart.

Zudem sind nach einer Wartezeit von 18 Monaten unter anderem einmalig jeweils folgende Operationen der Ellbogengelenkdysplasie, Hüftgelenkdysplasie und Ektropium (Hängelid) sowie ein einmaliger Zuschuss zu Prothesen mitversichert. Eine Wartezeit von 6 Monaten gilt für die Diagnosen Entropium, Nabelbruch sowie Kastration bzw. Sterilisation.

Sonstige Behandlungskosten

Bei der Barmenia Hundekrankenversicherung zählen zu den sonstigen Behandlungskosten inkl. Telemedizin unter anderem die ambulanten Behandlungskosten beim Tierarzt, 10 Behandlungen á 30 Minuten Physiotherapie, sowie 7 Behandlungen á 1,5 Stunden Verhaltenstherapie.

Den Bereich der Zahnbehandlung umfasst Zahnersatz und Füllungen, unfallbedingte Korrekturen von Zahn und Kieferanomalien, Gingivoplastik sowie Persistierende Milchcanini. Zu den Vorsorgeleistungen zählen unter anderem Schutzimpfungen, Kastration bzw. Sterilisation ohne Indikation, Wurmkur, Floh- und Zeckenkur.

Nachteile der Barmenia Hundekrankenversicherung

Als hervorzuhebender Nachteil bei der Barmenia Hundekrankenversicherung sind die verschiedenen Wartezeiten zu nennen. Eine Wartezeit bedeutet, dass innerhalb dieses Zeitraums bestimmte Leistungsbereiche noch nicht wirksam sind. Der Versicherer möchte damit unter anderem einem großen Kostenrisiko entgegenwirken. Denn eine Versicherung läuft nicht rentabel, wenn die Kosten stetig höher als die Einnahmen sind. Daher wird das Risiko in manchen Teilbereichen auf eine etwas längere Wartezeit gestreckt.

Auf der anderen Seite kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die Tarife gut kalkuliert sind und der Versichertengemeinschaft genügend finanzielle Mittel für die Schadensbegleichung zur Verfügung stehen.

Fazit

Insgesamt bietet die Barmenia Hundekrankenversicherung sehr gute Versicherungslösungen für den Vierbeiner an. Alle Tarife beinhalten ein umfangreiches Leistungsspektrum. Der mittlere und beste Tarif hat zudem noch ein paar herausragende Leistungsfeatures mit am Start.  Die aufgerufenen Preise entsprechenden im guten Verhältnis den angebotenen Leistungen

Positiv hervorzuheben sind die frei wählbaren Erstattungsstufen bei Vertragsbeginn. So kann jeder entscheiden, ob für einen niedrigeren Beitrag die Erstattungsstufe von 100% auf 90% bzw. 80% gesenkt werden soll.

Als Manko ist noch einmal die Thematik der Wartezeit zu erwähnen und mit zu berücksichtigen.

Im Ganzen überwiegen die Vorteile der Barmenia Hundekrankenversicherung und überzeugen laut Analysehaus Ascore GmbH mit einer ausgezeichneten Unternehmensbewertung.

Allgemeines zur Barmenia

Die Barmenia Versicherungsgruppe mit Sitz in Wuppertal ist in nahezu allen Versicherungssparten vertreten. Im Bereich der Tierkrankenversicherung, insbesondere der Hundekrankenversicherung bietet die Barmenia starke Vorsorge-Lösungen an.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.