AGILA Hunde OP Versicherung Erfahrungen [2021]

Verfasst von

AGILA Hunde OP Versicherung

9.3

Leistungsabdeckung

9.8/10

Preis

8.9/10

Service

9.5/10

Konfigurationsmöglichkeiten

8.8/10

Vertragslaufzeiten

9.3/10

Im Rahmen unseres großen Hunde OP Versicherung Vergleich [2021] haben wir alle wichtigen Anbieter am Markt ausführlich nach objektiven Kriterien getestet und miteinander verglichen. In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit der AGILA Hunde OP Versicherung teilen und wir stellen die wichtigsten Merkmale heraus. Wir hoffen, dass dieser Beitrag Euch bei der Wahl der richtigen Hunde OP Versicherung unterstützt. Nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Lesen.

AGILA Hunde oP Versicherung im Überblick

Die AGILA Hunde OP Versicherung bietet in 3 verschiedenen Tarifen einen OP-Kostenschutz für den Hund an. Die Tarife umfassen im Wesentlichen alle notwendigen Leistungen, die bei einer Operation anfallen können. In allen Tarifen wird bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstattet. Damit befindet man sich im Branchenstandard.

Die AGILA leistet ausschließlich für Operationen sowie die dazugehörige Unterbringung und Nachbehandlung des Hundes. Wenn es ärztlich verordnet wurde, wird eine Physiotherapie erstattet. Als besonderes Plus bietet der AGILA Hunde OP-Schutz Exklusiv einen Reiseschutz mit an. Dort werden 50% bzw. maximal 2.000€ pro Kalenderjahr erstattet, wenn der Hund krankheitsbedingt die Reise nicht antreten kann.

Im preiswertesten Tarif gibt es eine pauschale Selbstbeteiligung von 20%. In den Tarifen OP-Kostenschutz und OP-Kostenschutz Exklusiv wird auf eine Selbstbeteiligung verzichtet. Damit ist gewährleistet, dass in diesen Tarifen keine Selbstbeteiligung von der Schadenssumme abgezogen wird.

Hunde sind in der preiswertesten Variante der AGILA Hunde OP Versicherung bis zum 5. Geburtstag und in allen weiteren Tarifen bis zum 8. Geburtstag versicherbar. Die Tarife haben keine Wartezeiten und sichern den Vierbeiner auch bei Auslandsreisen weltweit bis maximal 12 Monate ab. Es werden alle Rassen versichert und zudem gibt es auch keine Ausschlüsse für rassespezifische Erkrankungen.

Leistungsabdeckung: 3 Tarife

AGILA OP KOSTENSCHUTZ 24

  • Versicherungssumme Operationen bis 1500€
  • Rassespezifische Erkrankungen
  • Alle Rassen
  • Keine freie Tierarztwahl
  • Nachsorge und Unterbringung nach OP
  • Physiotherapie wenn ärztlich verordnet
  • Auslandsschutz 1 Monat weltweit
  • Bis zum 5. Geburtstag versicherbar
  • Selbstbeteiligung 20%
  • Erstattung bis 3-fachen Satz der Gebührenordnung
  • Keine Wartezeiten

AGILA OP-KOSTENSCHUTZ

  • Versicherungssumme Operationen bis 2500€
  • Rassespezifische Erkrankungen
  • Alle Rassen
  • Freie Tierarztwahl
  • Nachsorge und Unterbringung nach OP
  • Physiotherapie wenn ärztlich verordnet
  • Auslandsschutz 12 Monate weltweit
  • Bis zum 8. Geburtstag versicherbar
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Erstattung bis 3-fachen Satz der Gebührenordnung
  • Keine Wartezeiten

AGILA OP-KOSTENSCHUTZ EXKLUSIV

  • Versicherungssumme Operationen unbegrenzt
  • Rassespezifische Erkrankungen
  • Alle Rassen
  • Freie Tierarztwahl
  • Nachsorge und Unterbringung nach OP
  • Physiotherapie wenn ärztlich verordnet
  • Auslandsschutz 12 Monate weltweit
  • Bis zum 8. Geburtstag versicherbar
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Erstattung bis 3-fachen Satz der Gebührenordnung
  • Keine Wartezeiten
  • Reisekostenerstattung bis 50%, max. 2000€, Erstattung der gebuchten Reise

Die AGILA Hunde OP-Versicherung bietet in 3 Tarifvarianten verschiedene Lösungen für den Vierbeiner. Beschränkungen für Rassen oder rassenspezifische Erkrankungen gibt es nicht. Ebenso ist nach unseren Recherchen keine Wartezeit mit vereinbart.

Somit bekommt man bei der AGILA einen Sofortschutz. Der Tarif OP-Kostenschutz Exklusiv hat eine unbegrenzte Versicherungssumme für Operationen, die beiden weiteren Tarife sind in ihrer Versicherungssumme mit 1.500€ bzw. 2.500€ begrenzt. Ebenso ist für die Nachsorge nach Operationen und Unterbringung des Hundes nach Operationen gesorgt. Wenn ärztlich verordnet wird auch eine Physiotherapie mit übernommen.

Die Tarife eignen sich für junge und gesunde Hunde. So kann der Vierbeiner bis spätestens zu seinem 8. Geburtstag in einem der Tarife untergebracht werden. In den höherwertigen Tarifen der AGILA gibt es keine Selbstbeteiligung, welche die Schadenssumme um diesen Faktor kürzen würde.

Im Wesentlichen weisen alle Tarife die gängigen Leistungen für eine Hunde OP Versicherung auf. Ein weltweiter Versicherungsschutz und eine freie Tierarztwahl, sowie eine Gebührenordnung bis zum 3-fachen Satz sind marktüblich.

Konditionen

Die Preise für die AGILA Hunde OP Versicherung starten im preiswertesten Tarif bei ca. 8,90€ monatlich und im besten Tarif bei ca. 24,90€ monatlich. Die Preise werden bei AGILA nach Rassengruppen unterteilt und nach Alter eingestuft.

Zunächst entscheidet dabei, welchen Tarif man auswählt. Auf dieser Basis werden in Altersklassen von 2 Monate bis 2 Jahre, 3 – 4 Jahre und ab 5 Jahre unterschieden. Zudem werden in 3 Gruppen unterschieden. Kleine und große Rassen, sowie spezifische Rassen. Die Mindestvertragslaufzeit sind 12 Monate. Beiträge zur AGILA Hunde OP Versicherung sind nur bei einer beruflichen Nutzung des Hundes steuerlich absetzbar.

Eingruppierung nach Rasse 1 bis 3 (Eingruppierung nach Schulterhöhe, falls die Rasse in der Liste fehlt)

Gruppe 1 – kleine Rassen – Hunde bis 44 cm Schulterhöhe, die nicht zur Gruppe 3 gehören. z.B.

  • Basset oder Beagle
  • Belgische Griffons
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chihuahua
  • Cockerspaniel
  • Corgi
  • Dackel/Dachshund/Teckel
  • Malteser
  • Mischlinge (kleine)
  • Terrier

Gruppe 2 – größere Rassen – Alle Hunde ab 45 cm Schulterhöhe, die nicht zur Gruppe 3 gehören z.B.

  • Collie
  • Vorstehhunde
  • Goldendoodle
  • Harrier
  • Labradoodle
  • Laufhunde (große und mittelgroße, Schweizer, Skandinavische)
  • Mischlinge (mittlere, große)
  • Münsterländer (großer, kleiner)
  • Pinscher (außer Zwergpinscher)
  • Pointer und Pudel (Königspudel)
  • Schnauzer (außer Zwergschnauzer)
  • Schweißhunde
  • Terrier (große, Soft Coated Wheaten)
  • Windhunde

Gruppe 3 – Spezialrassen – z.B.

  • Berghunde
  • Bernhardiner
  • Bobtail
  • Bordeaux-Dogge
  • Boxer
  • Bulldogge und Bullterrier
  • Doggen (Deutsche, Dänische, Südeuropäische…)
  • Husky (Sibirischer)
  • Irischer Wolfshund
  • Mischlinge (aus Rassen der Gruppe 3)
  • Molosser (Mastiff, Mastino)
  • Mops, Retro-Mops
  • Neufundländer
  • Retriever (Golden, Flat Coated, Labrador…)
  • Rhodesian Ridgeback
  • Rottweiler
  • Schäferhunde
  • Sennenhunde (Berner, Schweizer, Appenzeller…)

Besonderheiten

Die AGILA hat in ihrem Tarif Hunde OP-Kostenschutz Exklusiv ein zusätzliches Leistungsfeature. So werden 50%, bis maximal 2.000 € erstattet, sofern der Hund nachweislich die gebuchte Reise mit dem Hundehalter nicht antreten kann.

Versicherbarkeit

Wie üblich gibt es auf dem Markt in der Regel keine Tarife ohne Gesundheitsprüfung bei Antragsstellung. So wird am Anfang des Antrags gefragt, ob es chronische oder aktuell bestehende Erkrankungen sowie Anzeichen bzw. Symptome eine Erkrankung bestehen.

Damit wird klar, dass eine Versicherbarkeit mit Vorerkrankungen nicht möglich ist.  Des Weiteren wird im Antragsbogen nach einer Tätowier- oder Chipnummer zur Identifizierung des Hundes gefragt.

Nachteile der AGILA Hunde OP Versicherung

Die AGILA versichert selbstredend ausschließlich Risiken einer Operation und die zusammenhängende Nachsorge. Hinzubuchbare Optionen gibt es nicht. Für eine weitreichendere Absicherung wäre der AGILA Tierkrankenschutz* eventuell eine gute Option.

Des Weiteren fallen die etwas höheren Preise in sämtlichen Tarifen auf. So beginnen die Preise im Basistarif ab ca. 8,90€ mtl. und münden im Top-Tarif bei ca. 18,90€ mtl. So können Konkurrenzangebote der HanseMerkur und Barmenia im Preis-/Leistungsverhältnis mithalten. Bis auf den Reiseschutz im Tarif OP-Kostenschutz Exklusiv werden keinerlei zusätzliche Bausteine zur Aufwertung der Tarife angeboten.

Fazit

Die AGILA Hunde OP Versicherung bietet mit ihren 3 Tarifen verschiedene Varianten für den Schutz des Hundes an. So findet jeder Hundehalter bis zum 8. Geburtstag seines Hundes einen Tarif zu verschiedenen Konditionen. Ausdrücklich wird dabei erwähnt, dass alle Rassen sowie alle rassenspezifischen Erkrankungen, die zu einer Operation führen, mitversichert sind.

Besonders der Tarif Hunde OP-Kostenschutz Exklusiv ist eine gute Wahl. Er hat keine Selbstbeteiligung, eine unbegrenzte Versicherungssumme und es ist für die Nachsorge und Unterbringung des Hundes gesorgt.

AGILA ist ein besonders beliebter Haustierversicherer, da er neben geeigneten Versicherungslösungen auch weitere Services mit anbietet. So wird z.B. ein Tierarztverzeichnis, die Vermittlung zu Hundetrainern oder das AGILA Notdienst-Telefon angeboten.

Allgemeines zum Unternehmen

Die AGILA ist auf dem deutschen und österreichischen Versicherungsmarkt einer der größten Tierkrankenversicherer und bietet seit 1994 ausschließlich Versicherungslösungen für Hunde und Katzen an.

Mit rund 300.000 vermittelten Verträgen blickt AGILA auf eine hohe Expertise zurück und besticht durch überwiegend positive Kundenbewertungen.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.