ottonova Zahnzusatzversicherung Erfahrungen [2021]

Verfasst von

ottonova Zahnzusatzversicherung

9

Leistungsabdeckung

8.9/10

Preis

9.5/10

Service

8.7/10

Konfigurationsmöglichkeiten

9.0/10

Vertragslaufzeiten

8.7/10

In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit der ottonova Zahnzusatzversicherung teilen. Die ottonova Zahnzusatzversicherung bietet 3 verschiedene Tarife an und erfüllt alle wichtigen Leistungskriterien einer Zahnzusatzversicherung. Der ottonova Zahnzusatzversicherung Test gibt somit ein überzeugendes Gesamtbild ab.

ottonova Zahnzusatzversicherung im Überblick

Die ottonova Zahnzusatzversicherung überzeugt im Bereich der Zahnvorsorge mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

VorteileNachteile

  • Volle Kostenübernahme bei Zahnbehandlungen


  • Höherer Beitrag im Alter


  • Bis zu 100% Erstattung bei Zahnersatz


  • Vertragsunterlagen nur per App


  • Kieferorthopädie bei Kindern und Erwachsene


  • Zahnreinigung und sonstige Prophylaxe bis zu 180€ pro Jahr

ottonova Zahnzusatzversicherung im Detail

Die ottonova Zahnzusatzversicherung bietet 3 Tarifvarianten (Economy-Class, Business Class und First Class) für eine lückenlose Absicherung der Zähne an.

In jedem Tarif werden 100% der Zahnbehandlungskosten übernommen. Ebenso werden in allen Tarifen Kosten bis zu 180€ jährlich zur Zahnreinigung bzw. Prophylaxe erstattet.

Beim Zahnersatz leistet die ottonova Zahnzusatzversicherung je nach Tarif zwischen 70% bis 100%.

Im Bereich der Kieferorthopädie gibt es unterschiedliche Regelungen. Im Basistarif werden keinerlei Kosten von der ottonova erstattet. Im mittleren Tarif Business Class werden für kieferorthopädische Maßnahmen der Kinder zwischen 85-100% geleistet. Im Premiumtarif First Class werden sowohl für Erwachsene als auch für Kinder 100% der Kosten für Kieferorthopädie übernommen.

Die Kostenübernahme von Kieferorthopädie ist allerdings mit einem maximalen Euro-Betrag begrenzt. Erwähnenswert ist, dass Kieferorthopädie für Erwachsene bei anderen Anbietern nur begrenzt oder gar nicht als Leistungspunkt vorhanden ist.

Alle Tarife sind mit einer Zahnstaffel versehen, welche ab dem 5. Versicherungsjahr in allen Tarifen wegfällt. Danach können je nach Tarif bis zu 100% der Kosten im Bereich Zahnbehandlung und Zahnersatz erstattet werden.

Alle Tarife der ottonova Zahnzusatzversicherung sind mit einer Wartezeit von 3 Monaten versehen – mit Ausnahme Zahnreinigung und Prophylaxe. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt branchenüblich 2 Jahre. Danach kann jeden Monat gekündigt werden.

ottonova Zahnzusatzversicherung Tarifvarianten

 Economy Class ottonova 70Business Class ottonova 85First Class ottonova 100
Preisab ca. 8,73€ mtl.ab ca. 9,73€ mtl.ab ca. 15,29€ mtl.
ZahnreinigungZahnreinigung bis zu 70€ pro VersicherungsjahrZahnreinigung bis zu 140€ pro Versicherungsjahr (70€ pro Zahnreinigung)Zahnreinigung bis zu 180€ pro Versicherungsjahr (90€ pro Zahnreinigung)
ProphylaxeSonstige Prophylaxe Kariesrisikodiagnostik und Fissurenversiegelung 70€ pro Versicherungsjahr (zusammen mit Zahnreinigung)Sonstige Prophylaxe Kariesrisikodiagnostik und Fissurenversiegelung 140€ pro Versicherungsjahr (zusammen mit Zahnreinigung)Sonstige Prophylaxe Kariesrisikodiagnostik und Fissurenversiegelung 180€ pro Versicherungsjahr (zusammen mit Zahnreinigung)
ZahnbehandlungPlastische Füllungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)Plastische Füllungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)Plastische Füllungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)
ZahnbehandlungZahnbehandlung – Parodontal - und Wurzelbehandlungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)Zahnbehandlung – Parodontal - und Wurzelbehandlungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen / 85% bei Zahnarzt mit Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkasse ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkassen)Zahnbehandlung – Parodontal - und Wurzelbehandlungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)
ZahnersatzZahnersatz (inkl. Implantate und Inlays) (40% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)Zahnersatz (inkl. Implantate und Inlays) (55% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)Zahnersatz (inkl. Implantate und Inlays) (55% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen)
TherapieFunktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen 70 % ÜbernahmeFunktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen 85 % ÜbernahmeFunktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen 100% Übernahme
Kieferorthopädie für KinderKieferorthopädie für Kinder zwischen 85% - 100% für KIG 3-5 ((55% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen); maximal bis zu 1.500€ in 10 VersicherungsjahrenKieferorthopädie für Kinder zwischen 100% für KIG 1-5 (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen); maximal bis zu 2.000€ in 10 Versicherungsjahren
ZahnstaffelErstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz maximal:
- 800,-EUR im 1.-12.Monat
- 1.600,-EUR im 13.-24.Monat
- 2.400,-EUR im 15.-36.Monat
- 3.200,-EUR im 37.-48.Monat.
Ab dem 5. Jahr ohne Zahnstaffel-Begrenzung.;
Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz maximal:
- 1.000,-EUR im 1.-12.Monat
- 2.000,-EUR im 13.-24.Monat
- 3.000,-EUR im 15.-36.Monat
- 4.000,-EUR im 37.-48.Monat.
Ab dem 5. Jahr ohne Zahnstaffel-Begrenzung
Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz maximal:
- 1.250,-EUR im 1.-12.Monat
- 2.500,-EUR im 13.-24.Monat
- 3.750,-EUR im 15.-36.Monat
- 5.000,-EUR im 37.-48.Monat.
Ab dem 5. Jahr ohne Zahnstaffel-Begrenzung
KündigungsfristKündigungsfrist monatlich nach Mindestvertragslaufzeit von 2 JahrenKündigungsfrist monatlich nach Mindestvertragslaufzeit von 2 JahrenKündigungsfrist monatlich nach Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren
Begrenzung bei UnfallKeine Begrenzung bei UnfallKeine Begrenzung bei UnfallKeine Begrenzung bei Unfall
WartezeitWartezeit 3 Monate (außer für Prophylaxe und unfallbedingte Behandlungen)Wartezeit 3 Monate (außer für Prophylaxe und unfallbedingte Behandlungen)Wartezeit 3 Monate (außer für Prophylaxe und unfallbedingte Behandlungen)
Kieferorthopädie für ErwachseneKieferorthopädie für Erwachsene 100% (wenn gesetzliche Krankenkasse leistungspflichtig ist); 70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen; maximal bis zu 2.000€ in 10 Versicherungsjahren
Zusätzliche Anästhesie-LeistungenZusätzliche Anästhesie-Leistungen 100% (70% bei Zahnarzt ohne Zulassung bei dt. gesetzlichen Krankenkassen) maximal bis zu 300€ pro Versicherungsjahr

Die ottonova Zahnzusatzversicherung deckt mit seinen 3 Tarifen für jeden Bedarf das Richtige ab. Bereits der Einsteigertarif bietet eine sehr umfangreiche Absicherung im Zahnschutz für einen geringeren Preis an.

Der mittelpreisige Tarif bietet zudem eine höhere Erstattung und deckt insbesondere den Bauchstein der Kieferorthopädie für Kinder mit ab.

Der Premiumtarif glänzt als echter Benchmark-Tarif und lässt in diesem Segment keine Leistungswünsche offen.

Kieferorthopädische Leistungen für Erwachsene und Kinder runden das positive Gesamtbild ab. Die Stiftung Warentest im Finanztest bestätigt zudem ein sehr gutes Abschneiden des Premiumtarifes.

ottonova Zahnzusatzversicherung – ERLÄUTERUNG WICHTIGER TARIFDETAILS

Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung beinhaltet das Entfernen von harten und weichen Belägen, Polieren, Fluodieren und Beratung zur täglichen Mundhygiene

Zahnbehandlung – plastische Füllungen

Beinhaltet Kunststofffüllungen, Kompositfüllungen, Schmelz-Dentin-Adhäsiv-Füllungen, zahntechnische Leistungen, Laserbehandlung inkl. photoaktivierter Chemotherapie

Zahnbehandlung – Parodontal- und Wurzelbehandlungen

Beinhaltet VECTOR-Technologie, Schleimhauttransplantation, Bakterienanalyse und DNA-Tests, Wurzelkanal-Behandlungen, Wurzelspitzen-Resektionen, elektrometrische Wurzellängenmessung, Behandlung mit OP-Mikorskop, zahntechnische Leistungen, Laserbehandlung inkl. photoaktivierter Chemotherapie

Zahnersatz (inkl. Implantate und Inlays)

Beinhaltet Implantate ohne anzahlmäßige Begrenzung inkl. Knochenaufbau und labortechnische Kosten, Kronen, Brücken und Prothesen, Inlays und Onlays, Keramikverblendungen (Veneers), zahnärztliche Leistungen, Laserbehandlung inkl. photoaktivierter Chemotherapie

Kieferorthopädie für Erwachsene und Kinder

Beinhaltet kieferothopädische Funktionsanalyse und -therapie, zahntechnische und chirurgische Leisungen, Invisalign (unsichtbare Zahnspange), Lingualtechnik (inliegende Zahnspange), Mini- und Kunststoffbrackets, farblose Bögen, Retainer (Zahnstabilisator)

Weitere Leistungen

Die Bereiche Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie umfassen auch jeweils Leistungen zu Bildaufnahmen, digitale Volumentomographie, Anästhesieleistungen, Eingliederung von Aufbisshelfen und Schienen.

Kieferorthopädische Indikationsgruppen (KIG)

Ist ein befundbezogenes Einteilungsschema zur Einstufung des kieferorthopädischen Behandlungsbedarfs.

Grad 1 – 2

Leichte bis geringe Zahnfehlstellungen, welche teils medizinischen Behandlungen erfordern, werden nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen

Grad 3 – 5

Umfasst ausgeprägte bis extreme Zahnfehlstellungen, die medizinische Behandlungen unbedingt erfordern. Die Kosten der Regelversorgung werden anteilig von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet.

Ergänzend zu den funktionsanalytischen und funktionstherapeutischen Leistungen in allen Tarifen, wurde im Premium-Tarif für zusätzliche Anästhesie-Leistungen gesorgt.

ottonova Zahnzusatzversicherung Erstattungsbeispiele

Zahnarztkosten sind oftmals ein unterschätztes Risiko, da die gesetzlichen Krankenkassen nur einen geringen Anteil der Kosten übernehmen. Dies geschieht über sogenannte Festzuschüsse.

Ein hochwertiges Zahnimplantat kostet ca. 2700€. Davon zahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Zuschuss von 400€ übrig. Ohne Zahnzusatzversicherung bleiben demnach ein Eigenanteil von 2300€. Mit einer ottonova Zahnzusatzversicherung kann der Eigenanteil im Basis-Tarif in diesem Beispiel auf 810€ reduziert werden. Im mittleren Tarif reduzieren sich die Kosten auf 405€ und werden im Premium-Tarif komplett abgedeckt.

Eine Wurzelbehandlung kostet in der Regel ca. 1300€. Durch den Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse bleibt ein Eigenanteil von 950€ übrig. Alle Tarife der ottonova würden diese Kosten komplett decken.

Im Premium-Tarif der ottonova werden Zahnreinigung und Prophylaxe mit 180€ pro Versicherungsjahr erstattet. Jüngere Kunden, die diese Maßnahmen sonst auf eigene Kosten durchgeführt haben, können über diese Vorsorgeleistungen den monatlichen Beitrag fast komplett subventionieren.

ottonova Zahnzusatzversicherung Gesundheitsfragen

Die ottonova Zahnzusatzversicherung Gesundheitsfragen sind sehr einfach und transparent gestaltet. Im Antragsprozess, welcher ausschließlich digital funktioniert, wird nach fehlenden Zähnen gefragt. Eine Annahme des Antrags ist nur gewährleistet, wenn maximal ein Zahn bei Antragsstellung fehlt. Für diesen Zahn wird je nach Tarif ein Risikozuschlag zwischen 6€ und 10€ erhoben. Von der Leistungspflicht ausgeschlossen sind laufende und angeratene Behandlungen.

ottonova Zahnzusatzversicherung Bedingungen

Die ottonova als reiner digitaler Versicherer hat auf der Webseite alle Tarife und deren Bedingungen verständlich und transparent formuliert. Der Antragsprozess ist einfach und übersichtlich gestaltet.

Über die ottonova App können Rechnungen hochgeladen werden. Diese werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beglichen. Zudem sind Ansprechpartner per Telefon oder App verfügbar.

Nachteile der ottonova Zahnzusatzversicherung

Zur ottonova Zahnzusatzversicherung Bewertung müssen ebenso die nachteiligen Aspekte mit aufgeführt werden. So steigen die monatlichen Beiträge alle 5 Jahre etwas an. Dies geschieht zwischen dem 18. bis zum 60. Lebensjahr. Dadurch sollen die Kosten aufgefangen werden, die ältere Menschen in der Regel durch teurere Zahnbehandlungen verursachen.

Relativ betrachtet sind die steigenden Kosten im Vergleich zu anderen Zahnzusatzversicherungen kaum höher angesetzt.

Ebenso lässt man ein Filialnetz vermissen, wie man es bei klassischen Versicherern kennt.

Des Weiteren werden Vertragsinformationen ausschließlich über die ottonova App kommuniziert.

Fazit

Die ottonova Zahnzusatzversicherung bietet sowohl für den preisbewussten als auch für den leistungsorientierten Endkunden eine sehr gute Versicherungslösung an. Überzeugend ist, dass in allen Tarifen alle notwendigen Leistungsaspekte mit abgedeckt werden.

Im mittleren und höherwertigen Tarif nehmen dann die Erstattungshöhen und Zusatzleistungen zu einem entsprechenden Preis zu. Dieser ist mit Blick auf den Gesamtmarkt insgesamt fair gestaltet.

Die Wartezeiten und Mindestvertragslaufzeit sind branchenüblich. Nach der Mindestvertragslaufzeit kann zum Ende eines jeden Kalendermonats gekündigt werden, was dann eine größere Flexibilität bedeutet.

Die Preissprünge im 5-Jahres-Rhythmus führen im höheren Alter zu einem Mehrbeitrag, was in der Regel auf ähnliche Weise von Mitbewerber gehandhabt wird.

Vertragsinformationen lassen sich zudem nur über die ottonova App abrufen. Die Bedingungen und Tarifinhalte sowie die digitale Antragsstellung ist sehr einfach, übersichtlich und transparent gestaltet.

Insgesamt erhält die ottonova Zahnzusatzversicherung in unserem Test ein sehr empfehlenswertes Gesamtergebnis.

Allgemeines zur ottonova

Die ottonova Krankenversicherung mit Sitz in München wurde 2015 als reiner digitaler Versicherer gegründet. Die Versicherung bietet seinen Kunden Krankenvollversicherungen, sowie Beihilfe und Krankenzusatzversicherung an.

Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und einen Vertrag mit dem Anbieter abschließt, erhalten wir eine Provision. Ob und in welcher Höhe ein Anbieter vergütet hat keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen.